Besuch im WPZ

Besuch im WPZ

Am Mittwoch, dem 18.04.2018 waren wir im Waldpädagogischen Zentrum. Bei schönstem Wetter haben wir die Bäume für unseren Jahrgangswald gepflanzt. Unsere Klasse hat die Wildkirsche als Klassenbaum bekommen.
Nach einem Rundgang durch das WPZ bei dem wir verschiedene Vögel und Wildtiere kennengelernt haben, durften wir noch den beiden Wildschweinen mit ihren Frischlingen, die Mufflons und auch kleinen Ziegen anschauen.

 

 

 

 

 

 

 

„Die Frischlinge und ihre Mutter riechen nicht besonders gut!“

Wissenswertes über die heimischen Wildtiere wird uns erklärt.

 

 

 

 

 

 

In der Vitrine sind einige ausgestopfte Tiere unter anderem auch einige Vögel zu bestaunen.
Mit Hilfe der Erwachsenen werden die Pflanztöpfe mit Erde befüllt und die Setzlinge der Kirsche eingepflanzt.

 

 

 

 

 

 

Anschließend müssen die kleinen Bäume zum Beet transportiert werden.
Das kräftige Gießen darf zum Schluss nicht vergessen werden.