Auspflanzaktion im Waldpädagogischen Zentrum – 4a

Am Dienstag, den 05.04.2022 fand für unseren Jahrgang die Auspflanzaktion im Waldpädagogischen Zentrum in Kirchhellen statt.

Unsere Haselnusssetzlinge aus dem ersten Schuljahr warteten auf uns und wurden von uns in den Wald ausgepflanzt. Das Wetter meinte es nicht gut mit uns, aber das war uns tatsächlich egal. Bei Regen, Wind und kühleren Temperaturen spielten wir danach auf der Spielwiese Schubkarren-Rennen, Tannenzapfen-Weitwurf, Baumstamm-Werfen, konnten Äste sägen, Nägel ins Holz schlagen oder balancierten auf Ästen.
Zwischendurch war Zeit zum Frühstücken, wir besuchten eine Falknerin mit ihrem Rabenvogel, Uhu, Freddchen und ihren Hunden.
Auf einer Waldführung konnten wir den Wald riechen, hören und fühlen; suchten versteckte Tiere, schauten uns das Wassertransportsystem und die Schichten des Waldes an. Auf einer Tafel sortierten wir Bilder von Tieren in die jeweilige Waldschicht ein.
Matschige, nasse Wege störten uns dabei überhaupt nicht und nach 4 Stunden machten wir uns zufrieden und erschöpft auf den Heimweg.