Elternbrief nach den Osterferien

Liebe Eltern, liebe Erziehungsberechtigte

Sicher haben Sie es schon der Presse und den unterschiedlichen Medien entnommen:

Die Grundschulen bleiben weiterhin geschlossen!

Als möglicher Termin für eine Öffnung ist der 4. Mai angedacht, jedoch erst einmal nur für die 4. Jahrgänge.

Bis dahin werden noch viele Fragen bezüglich der einzuhaltenden Hygienevorschriften mit den dafür zuständigen Stellen zu klären sein.

Der bekannte Unterricht in der Gesamtzahl der Klasse, wie wir ihn kannten, wird vor diesem Hintergrund sicherlich nicht wie gewohnt stattfinden können.

All das bedeutet, dass ab der kommenden Woche unsere Schülerinnen und Schüler wieder von ihrer Klassenlehrerin / ihrem Klassenlehrer auf den unterschiedlichen Wegen mit Lernmaterialien versorgt werden.

Es ist uns allen klar, dass dies nicht den Unterricht im herkömmlichen Sinne ersetzen kann, jedoch werden wir uns alle bemühen, die Versorgung Ihres Kindes nach bestem Wissen zu gewährleisten.

Bei Fragen und Problemen wenden Sie sich weiterhin vertrauensvoll an Ihre Lehrerin / Ihren Lehrer.

Wir hoffen, so gemeinsam das Beste aus dieser schwierigen Zeit machen zu können.

Nun bleibt mir nur noch, Ihnen und Ihrer Familie im Namen aller Kolleginnen und Kollegen der Fürstenbergschule einen guten Start, aber vor allem viel Gesundheit zu wünschen!

Mit herzlichen Grüßen

Christina Eiden
Rektorin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.